Archiv für die Kategorie Buchveröffentlichungen

Unsinn Vorsorgemedizin: Wem sie nützt, wann sie schadet

Unsinn Vorsorgemedizin: Wem sie nützt, wann sie schadet von Prof. Dr. Ingrid Mühlhauser. Als Originalausgabe erschienen bei  rororo im September 2017, 224 Seiten. ISBN:  978-3-499-63255-6  Aus dem Verlagstext Mammographie, Darmkrebsvorsorge, Prostatatest, alljährlicher Gesundheits-Check – wir alle werden angehalten, uns rechtzeitig mit der Früherkennung und Vorsorge zu beschäftigen,

weiterlesen

„… unmöglich, diesen Schrecken aufzuhalten“ – Die medizinische Versorgung durch Häftlinge im Frauen-KZ Ravensbrück 

Bibliographische Angaben Ramona Saavedra Santis & Christl Wickert (Hrsg.) „… unmöglich, diesen Schrecken aufzuhalten“ – Die medizinische Versorgung durch Häftlinge im Frauen-KZ Ravensbrück. Forschungsbeiträge und Materialien der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Band 20. Erschienen bei Metropol Verlag im Juli 2017, 216 Seiten, ISBN 978-3-86331-344-9 Forschungsprojekt „Die medizinische Versorgung im Konzentrationslager Ravensbrück durch das Häftlingspersonal (1939-1945)“ Das

weiterlesen

Kaiserschnitt – goldener Schnitt: Bilder rund um die Geburt (Ausstellungskatalog)

Zur gemeinsamen Ausstellung des AKF in Kooperation mit der GEDOK „Kaiserschnitt – goldener Schnitt: Bilder rund um die Geburt“ ist 2015 zugleich auch der Ausstellungskatalog mit Einleitungen von Prof. Ulrike Rosenbach (Präsidentin der GEDOK) und Karin Bergdoll (2. Vorsitzende des AKF) erschienen. Titelmotiv: „Here is your son,

weiterlesen

Schwangerschaft und Geburt selbstbestimmt

Schwangerschaft und Geburt selbstbestimmt Gut informiert über Vorsorge, Rechte und finanzielle Hilfen. Hrsg. durch die Verbraucherzentrale NRW. 1. Auflage erschienen im Juni 2015. 224 Seiten. ISBN 978-3863360542 Aus dem Verlagstext Während einer Schwangerschaft stellen sich viele Fragen – häufig ausgelöst durch unnötige Vorsorgeuntersuchungen, Überdiagnostik und schlechte Informationen.

weiterlesen

Schnitt in die Seele: Weibliche Genitalverstümmelung – eine fundamentale Menschenrechtsverletzung (Terre des Femmes)

Mit dem Titel thematisieren die Herausgeberinnen Abschreckendes: die Verstümmelung des weiblichen Genitale (FGM). FGM konfrontiert mit einer kulturell integrierten, uralten Praxis von Gewalt. Zunehmend migrieren Frauen aus den ca. 28 Ländern rund um den Äquatorgürtel, in denen weibliche Genitalverstümmelung praktiziert wird, nach Europa. Betroffen sind ca. 170

weiterlesen

21. AKF-Jahrestagung 2014: Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung … Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen

Unter dem Titel „Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung … Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen“ diskutierte die 21. AKF-Jahrestagung in Köln die Selbstoptimierung als ständigen Balanceakt von Frauen, Grenzen zu überwinden oder sie zu akzeptieren. Tagungsthemen waren Erschöpfung oder Burn-out aus innerer Verpflichtung oder äußerem Zwang, um allen

weiterlesen

IGeL und WANZ: Wie die Ökonomisierung in der Medizin die ambulante Versorgung verändert – Beispiele aus gynäkologischen Praxen

Der Artikel „IGeL und WANZ: Wie die Ökonomisierung in der Medizin die ambulante Versorgung verändert – Beispiele aus gynäkologischen Praxen“ ist eine gemeinsame Veröffentlichung von Maria J. Beckermann, Anke Kleinemeier, Mechthild Kuhlmann, Angelika Linckh, Claudia Schumann und Eva Waldschütz. Er ist erschienen in dem Buch 20 Jahre

weiterlesen

Das Führungshandbuch für Ärztinnen von Ulrike Ley und Gabriele Kaczmarczyk

Die Zukunft der Medizin ist weiblich! Führungshandbuch für Ärztinnen: Gesunde Führung in der Medizin von Ulrike Ley und Gabriele Kaczmarczyk Das Buch gibt Ärztinnen Mut zur Führungsposition und konkrete Handlungsanweisungen, wie Führung im beruflichen Alltag optimal umgesetzt werden kann. Weiter enthalten: Erfahrungsberichte, Tipps und Tricks von Ärztinnen

weiterlesen

Ich will kein Kind von Sonja Siegert und Anja Uhling

Ich will kein Kind: Dreizehn Geschichten über eine unpopuläre Entscheidung von Sonja Siegert/Anja Uhling Kinder haben macht glücklich. Keine Kinder haben auch. Das Kinderthema ist ein Dauerbrenner. Sterben die Deutschen aus? Was stimmt nur mit den Kinderlosen nicht? Bei dieser Debatte kommen Menschen, die sich einfach keine

weiterlesen

Lesbische Ärztinnen: Buchveröffentlichung von Helga Seyler

Das Buch ist die erste Veröffentlichung im deutschen Sprachraum über berufliche Erfahrungen lesbischer Ärztinnen im Medizinbetrieb. Es präsentiert die Ergebnisse zahlreicher Interviews und Fokusgruppen-Diskussionen. Ärztinnen, die in Praxis, Klinik oder Pharmaindustrie arbeiten, die Weiterbildung absolvieren, Leitungspositionen innehaben oder im Ruhestand sind, werden mit ihren Berufswegen und Erfahrungen portraitiert.

weiterlesen
Seite 1 von 41234

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media