Für eine sichere und kostenlose Schwangerschaftsverhütung – Selbstbestimmte Familienplanung ist ein Menschenrecht: Erklärung zum Muttertag 2010

Eine gemeinsame Erklärung mit dem Familienplanungszentrum Balance e.V. zum Muttertag 2010 Für eine sichere und kostenlose Schwangerschaftsverhütung – selbstbestimmte Familienplanung ist ein Menschenrecht! Wir fordern: Allen Frauen und Paaren mit geringem Einkommen müssen möglichst sichere kostenlose Verhütungsmittel zur Verfügung stehen. Der Staat hat den Zugang zu Verhütungsmitteln

weiterlesen

Schnitt in die Seele: Weibliche Genitalverstümmelung – eine fundamentale Menschenrechtsverletzung (Terre des Femmes)

Mit dem Titel thematisieren die Herausgeberinnen Abschreckendes: die Verstümmelung des weiblichen Genitale (FGM). FGM konfrontiert mit einer kulturell integrierten, uralten Praxis von Gewalt. Zunehmend migrieren Frauen aus den ca. 28 Ländern rund um den Äquatorgürtel, in denen weibliche Genitalverstümmelung praktiziert wird, nach Europa. Betroffen sind ca. 170

weiterlesen

Mammographie-Screening: Adäquate Aufklärung, Fairness und offener Umgang mit kritischen Aspekten statt Desinformation und Werbung

Anlässlich des Internationalen Frauentags 2015 hat sich der AKF mit einem offenen Brief an die Kooperationsgemeinschaft Mammographie, die Referenzzentren für das Mammographie-Screening, die Fachgesellschaften: Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Radiologie (AGR), Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS), den Berufsverband der Frauenärzte, den GKV-Spitzenverband und

weiterlesen

Archiv: Ausstellung „Kaiserschnitt – Goldener Schnitt? Bilder rund um die Geburt“

Die letzte Station der Ausstellung „Kaiserschnitt – Goldener Schnitt? Bilder rund um die Geburt“  war München.  Die Ausstellung wurde dort von Juli bis Oktover 2016 im Gasteig gezeigt. Alle wichtigen Informationen zur Ausstellung auf einen Blick Mehr zum Thema Katalog zur Ausstellung Kaiserschnitt – Goldener Schnitt: Bilder rund um

weiterlesen

Was Frauen stark macht und psychisch gesund erhält – Strategien gegen Stress, Depressionen und burn-out entwickeln

Presseinformation Am vergangenen Wochenende ging die 21. Jahrestagung des Arbeitskreis Frauengesundheit e.V. (AKF) zum Thema „Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung – Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen“ in Köln zu Ende. Über 200 Teilnehmerinnen beschäftigten sich mit dem Thema Resilienz -gemeint ist damit die psychische Widerstandsfähigkeit, Krisen zu

weiterlesen

21. AKF-Jahrestagung 2014: Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung … Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen

Unter dem Titel „Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung … Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen“ diskutierte die 21. AKF-Jahrestagung in Köln die Selbstoptimierung als ständigen Balanceakt von Frauen, Grenzen zu überwinden oder sie zu akzeptieren. Tagungsthemen waren Erschöpfung oder Burn-out aus innerer Verpflichtung oder äußerem Zwang, um allen

weiterlesen

Forschungsprojekt Häftlingsärztinnen

Forschungsprojekt „Die medizinische Versorgung im Konzentrationslager Ravensbrück durch das Häftlingspersonal“: Dokumentations- und Ausstellungsprojekt Das Dokumentations- und Ausstellungsprojekt „Die medizinische Versorgung im Konzentrationslager Ravensbrück durch das Häftlingspersonal (1939-1945)“ hat im Rahmen einer Fallstudie zum KZ Ravensbrück die Arbeit des medizinischen Häftlingspersonals im Frauenlager zwischen 1939 und 1945 untersucht. Die Ergebnisse

weiterlesen

Flyer: Die HPV-Impfung: Eine Entscheidungshilfe

Seit einigen Jahren besteht die Möglichkeit, eine Impfung gegen eine Infektion mit humanen Papillomviren, kurz HPV oder HP-Viren durchzuführen. Eine AKF-Information zum Thema HPV-Impfung erstellt durch Dr.med. Elsbeth Saucke, Dr. med. Doris Tormann, Dr. med. Elisabeth Horsch-Wutschel für die Fachgruppe Frauenärztinnen im AKF e.V. Die Version in

weiterlesen

IGeL und WANZ: Wie die Ökonomisierung in der Medizin die ambulante Versorgung verändert – Beispiele aus gynäkologischen Praxen

Der Artikel „IGeL und WANZ: Wie die Ökonomisierung in der Medizin die ambulante Versorgung verändert – Beispiele aus gynäkologischen Praxen“ ist eine gemeinsame Veröffentlichung von Maria J. Beckermann, Anke Kleinemeier, Mechthild Kuhlmann, Angelika Linckh, Claudia Schumann und Eva Waldschütz. Er ist erschienen in dem Buch 20 Jahre

weiterlesen

Poster zur Beratung bei Kaiserschnittwunsch

Beratung bei Kaiserschnittwunsch Sabine Striebich, Mitglied des Vorstands im AKF und Autorin des Posters, hat 2014 für ihr Poster „Vom Wunsch nach elektivem Kaiserschnitt zur Planung einer normalen Geburt – Erfahrungen und Ansichten Erstgebärender bezüglich Beratung im Rahmen des Kaiserschnittwunsches“ den Poster Preis der DGPFG (Deutsche Gesellschaft

weiterlesen
Seite 10 von 25« Erste...89101112...20...Letzte »

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media