Presseerklärung der Frauenärztinnen im AKF: Evidenzbasierte Krebsnachsorge und psychoonkologische Betreuung

Anlässlich ihrer Jahrestagung 2006 haben die Frauennärztinnen im AKF nachfolgende Presseerklärung zur Evidenzbasierte Krebsnachsorge und psychoonkologische Betreuung herausgegeben. AKF hält an evidenzbasierter Krebsnachsorge fest und fordert die gesicherte Honorierung der psychoonkologischen Betreuung Presseerklärung der Frauenärztinnen im AKF anlässlich deren Jahrestagung vom 27.-30.4.2006 in Stuttgart Der AKF (Arbeitskreis

weiterlesen

AKF-INFO: Krebsnachsorge

AKF-INFO – Ausgabe 10/2006 Download AKF-Info zur Krebsnachsorge Aus dem Inhalt KREBSNACHSORGE Überblick über die Fachtagung 2006 Tumornachsorge – evidenzbasiert Tumornachsorge in der gynäkologischen Praxis Sexualberatung bei Krebspatientinnen Leben Lernen – Sterben lernen Die Rolle der Rehabilitation HPV – Impfung gegen Krebs Ärztestreik im Sommer 2006 Statement zum

weiterlesen

Mammographie-Screening

Bedrohung Brustkrebs – Allheilmittel Mammografie? Zum bundesweiten Brustkrebs-Screening Die Broschüre des Nationalen Netzwerks Frauen und Gesundheit informiert über Vor- und Nachteile. Diagnose Brustkrebs: Viele Frauen befürchten, im Laufe ihres Lebens am Mamma-Karzinom zu erkranken. Vor diesem Hintergrund klingt es bestechend, die Sterberate durch Reihenuntersuchungen zur Früherkennung von

weiterlesen

Flyer: Herzinfakt bei Frauen

AKF-Flyer Herzinfarkt – in Kooperation mit Senatsverwaltung Berlin, Apothekerkammer Berlin und dem DHZB erstellt. Der AKF (verantwortlich Prof. Dr. med. Gabriele Kaczmarczyk, Fachärztin für Anästehsiologie) hat in Kooperation mit der Senatverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, der Apothekerkammer Berlin und dem Deutschen Herzzentrum Berlin einen Flyer erarbeitet,

weiterlesen

Die Notwendigkeit der Gender Medizin von Prof. Dr. med. Gabriele Kaczmarczyk

Gender Medizin Die Notwendigkeit der Gender Medizin Prof. Dr.med.Gabriele Kaczmarczyk Auszüge aus einem Vortrag, gehalten am 30.6.2006 auf der Jahrestagung der Kommission Klinika der Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten an deutschen Hochschulen, Rauschholzhausen Warum haben Frauen in fast allen Ländern dieser Erde eine höhere Lebenserwartung als Männer – unabhängig

weiterlesen

12. AKF-Jahrestagung 2005: Linientreu? Frauenleben und Gesundheit im Wandel

Rückblick von Claudia Czerwinski, Hannelore Voss Vom 5. bis 6. November 2005 veranstaltete der AKF in Leipzig seine 12. Jahrestagung unter dem Titel „Linientreu? Frauenleben und Gesundheit im Wandel“. Damit gelang uns zum ersten Mal in der Geschichte des AKF eine Tagung in den neuen Bundesländern. Rund

weiterlesen

AKF-INFO: Themenschwerpunkt Pflege

Im Oktober 2005 erschienen, ist das AKF-INFO Ausgabe 2/2005 zum Themenschwerpunkt „Pflege“ noch interessant: Aus dem Inhalt Editorial: Ist Pflege weiblich? Wechselnde Aufgaben der Pflege Die Situation der Altenpflege Pflege – Zwei Berichte von Betroffenen Außerdem sind LeserInnenbriefe zum Mammographie-Screening sowie verschiedene Rezensionen enthalten. Download AKF-Info 2005 zum

weiterlesen

Lesbengesundheit: Lesben – Benachteiligte Randgruppe oder selbstbewusste Vorreiterinnen in Sachen Frauengesundheit?

von Helga Seyler Ein Vortrag der 12. Jahrestagung des AKF 2005 in Leipzig In der Forschung wird in Bezug auf die sexuellen Orientierung zwischen der selbst gegebenen sexuellen Identität (lesbisch, bisexuell, heterosexuell) und dem sexuellen Verhalten (sexuelle Aktivität mit Männern, Frauen oder beiden) unterschieden. Im Folgenden beziehe ich

weiterlesen

Archiv: Bundeskoordination Frauengesundheit (BKF)

Die Bundeskoordination Frauengesundheit (BKF) wurde im September 2001 mit der Zielsetzung gegründet, frauengesundheitlliche Aktivitäten zu bündeln, zu vernetzen und zu unterstützen. Anlass war der im Mai 2001 veröffentlichte Gesundheitsbericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), dessen Empfehlungen für eine frauengerechte Gesundheitsversorgung umgesetzt werden sollten. Zu

weiterlesen

Archiv: Chancengleichheit an medizinischen Fakultäten

Das Projekt zur Chancengleichheit an medizinischen Fakultäten in Deutschland 2001/2005 wurde in Trägerschaft des Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft durchgeführt. Der AKF dankt der Edith-Grünheit-Stiftung des Deutschen Ärztinnenbundes, dem Marburger Bund und besonders den Frauenbeauftragten bzw. den Universitäten Leipzig, Berlin, Hannover, Hamburg, Göttingen, Münster, Essen

weiterlesen
Seite 20 von 23« Erste...10...1819202122...Letzte »

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media