Betreuung und Beratung Schwangerer und Kaiserschnitt: Innovationen sind notwendig

Betreuung und Beratung Schwangerer: „Innovationen sind notwendig.“  Darauf verweist Sabine Striebich (Mitglied des geschäftsführenden Vorstands im AKF) in ihrem gerade erschienenen Beitrag im Deutschen Ärtzeblatt: „Die hohen Kaiserschnittraten stellen eine der größten Herausforderungen der heutigen Geburtshilfe dar. Der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e. V. (AKF) macht

weiterlesen

Der AKF setzt sich für einen zeitgemäßen Mutterschutz ein

Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung sieht für die laufende Legislaturperiode eine Reform des Mutterschutzgesetzes vor. Ziel ist es, für einen umfassenden Schutz, mehr Transparenz und weniger Bürokratie zu sorgen. Dazu sollen die mutterschutzrechtlichen Regelungen an den neuesten Stand der Erkenntnisse über Gefährdungen für Schwangere und stillende Mütter am

weiterlesen

Das AKF-Interview (Nr. 5): Ein geschlechtsspezifischer Blick auf Arzneimittel — Was ist das Problem?

Aus unserer Reihe „Das AKF-Interview“: Interview mit Prof. Dr. med. Petra Thürmann, Fachärztin für Klinische Pharmakologie, Direktorin des Philipp-Klee Instituts für Klinische Pharmakologie am HELIOS-Klinikum Wuppertal, Mitglied der Arzneimittelkommission Das AKF-INTERVIEW zu aktuellen Fragen der Frauengesundheit Nr. 5 erschien im März 2016. Download AKF-Interview Nr. 5: Ein

weiterlesen

Verbesserungen bei Patientinnen-Information sind unverzichtbar: AKF engagiert sich für neues Verfahren der Leitlinienentwicklung

Anlässlich der AKF-Jahrestagung 2015 im vergangenen November in Berlin hat der AKF sich bei einem Arbeitstreffen von Fachexpertinnen mit strukturellen Problemen im Zusammenhang mit Patienteninformation befasst. Dabei wurde deutlich, wie schwierig es für die Ersteller von Patienteninformation ist, wenn nicht auf das bereits bei der medizinischen Leitlinienentwicklung

weiterlesen

Pink V(iagra) * – Die Lustpille für die Frau?

Die Journalistin und Publizistin Dr. Eva Schindele (Fachbereiche Medizin, Ethik, Biowissenschaften, Psychologie, Gesundheitspolitik) hat für Deutschlandfunk einen wichtigen Hörfunkbeitrag zu dem neuen Medikament „Addyi“ gemacht. Unter dem Titel Sex Sells:„Wie weibliche Unlust zur Krankheit wurde“ zeigt sie auf, welche Strategien Pharmafirmen entwickeln und wie diese die amerikanische Zulassungsbehörde FDA unter Druck

weiterlesen

Stellungnahme zu den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht

In der Silvesternacht ist in Deutschland eine große Anzahl von Frauen Opfer von sexualisierter Gewalt und Belästigung geworden. Zunächst erregten die massenhaften Übergriffe in Köln eine große öffentliche Aufmerksamkeit, mittlerweile melden sich immer mehr Betroffene auch aus anderen Städten bei der Polizei, darunter aus Hamburg und Stuttgart.

weiterlesen

Ausstellung „Kaiserschnitt – Goldener Schnitt – Bilder rund um die Geburt“ ab 12. Januar 2016 in Halle/Saale

Einladung zur Vernissage Begrüßung: Dr. Sven Seeger, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Grußworte: Karin Bergdoll, 2. Vorsitzende des Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Petra Chluppka, 1. Vorsitzende des Landeshebammenverbandes Sachsen-Anhalt Einführung: Monika Hahn, Bundesfachbeirätin Bildende Kunst, GEDOK Interview mit Judith Baidal Espi,

weiterlesen

Der AKF solidarisiert sich mit den vor dem IS geflohenen Frauen in der Provinz Dohuk im Norden des Iraks

Berlin, 16.12.2015 Der AKF richtet den Blick auf in Deutschland lebende vor Krieg und geschlechtsspezifischer Gewalt geflohene Frauen und fordert deren Schutz vor neuer Gewalt, menschen­würdige Lebensbedingungen und eine angemessene gesundheitliche Ver­sorgung. Wir richten den Blick aber auch über unsere Grenzen hinaus. In Dohuk im Norden des

weiterlesen

Papier ist geduldig – Forderungen zur Umsetzung einer geschlechtergerechten Prävention und Gesundheitsförderung

Das neue Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (PrävG) Berlin, 01.12.2015 Papier ist geduldig – Der AKF stellt Forderungen zur Umsetzung einer geschlechtergerechten Prävention und Gesundheitsförderung auf § 2b SGB V: „Bei den Leistungen der Krankenkassen ist geschlechtsspezifischen Besonderheiten Rechnung zu tragen.“ § 20 (1):

weiterlesen

Ausstellungseröffnung „Kaiserschnitt – Goldener Schnitt?“ im Frauenmuseum Bonn

„Kaiserschnitt – Goldener Schnitt? Bilder rund um die Geburt“ ist eine Ausstellung der GEDOK – Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. in Zusammenarbeit mit dem AKF, die jetzt vom 29.11.2015 bis zum 06.01.2016 auch im Frauenmuseum Bonn gezeigt wird. Vernissage Die Vernissage findet am Sonntag, 29. November 2015

weiterlesen
Seite 5 von 23« Erste...34567...1020...Letzte »

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media