Beiträge mit dem Schlagwort Gender

Das AKF-Interview (Nr. 10): Sex und Gender wirken auf Gesundheit – Geschlechtergerechte medizinische Forschung, Behandlung und Gesundheitsinformation

Aus unserer Reihe „Das AKF-Interview“: Interview mit Sylvia Groth, Frauengesundheitsaktivistin und Medizinsoziologin aus Graz (Österreich) AKF: Warum braucht es Geschlechtergerechtigkeit in der medizinischen Forschung? Sylvia Groth: Der Faktor Geschlecht, also das biologische Geschlecht (Sex) und das soziale Geschlecht (Gender), ist eine entscheidende Determinante für Gesundheit und Krankheit

weiterlesen

Papier ist geduldig – Forderungen zur Umsetzung einer geschlechtergerechten Prävention und Gesundheitsförderung

Das neue Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (PrävG) Berlin, 01.12.2015 Papier ist geduldig – Der AKF stellt Forderungen zur Umsetzung einer geschlechtergerechten Prävention und Gesundheitsförderung auf § 2b SGB V: „Bei den Leistungen der Krankenkassen ist geschlechtsspezifischen Besonderheiten Rechnung zu tragen.“ § 20 (1):

weiterlesen

„Versorgungswissen und Versorgungswirklichkeiten“ – Abschlusspresseinformation anlässlich der 22. AKF-Jahrestagung 2015

PRESSEINFORMATION 10. November 2015 Frauengesundheit: Rosige Zeiten? Wissen – Wirklichkeiten – Widerstände 22. Jahrestagung des Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF) vom 07. bis 08. November 2015 in Berlin Am vergangenen Wochenende ging die 22. Jahrestagung des Arbeitskreises Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft

weiterlesen

22. AKF-Jahrestagung 2015: Frauengesundheit: Rosige Zeiten? Wissen – Wirklichkeiten – Widerstände

Dokumentation der einzelnen Tagungsbeiträge als pdf. Hinweis: Die Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des AKF wieder, sondern die der jeweiligen Referentin.    Aus dem Programm Dr. Dagmar Hertle, 1. Vorsitzende des AKF: Eröffnung der Tagung Christiane Morgenstern: Grußwort des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

weiterlesen

19. AKF-Jahrestagung 2012: Frauengesundheit – Generationen im Dialog

Aus dem Programm Maria Beckermann: Eröffnung der 19. AKF-Jahrestagung 2012 Renate Augstein (BMFSFJ): Grußwort zur 19. AKF-Jahrestagung 2012 Podiumsdiskussion: Ältere und junge Frauen* diskutieren Feminismus und Gesundheit – heute und gestern – in Ost und West Vorträge Polina Hilsenbeck: Frauen, Gender und (psychosoziale) Gesundheit in der Sozialen

weiterlesen

Frauenblicke auf das Gesundheitssystem: Frauengerechte Gesundheitsversorgung zwischen Marketing und Ignoranz von Petra Kolip, Julia Lademann (Hg.)

Die Erkenntnis, dass Weiblichkeit und damit verbundene Phasen wie Schwangerschaft, Geburt und Wechseljahre keine Krankheiten sind, hat sich mittlerweile in Wissenschaft und Praxis durchgesetzt. Darüber hinaus hat das Prinzip des Gender Mainstreamings in der Gesundheitsversorgung, -forschung und -politik zu einer differenzierten Betrachtung des Einflusses von Geschlecht auf

weiterlesen

Die Notwendigkeit der Gender Medizin von Prof. Dr. med. Gabriele Kaczmarczyk

Gender Medizin Die Notwendigkeit der Gender Medizin Prof. Dr.med.Gabriele Kaczmarczyk Auszüge aus einem Vortrag, gehalten am 30.6.2006 auf der Jahrestagung der Kommission Klinika der Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten an deutschen Hochschulen, Rauschholzhausen Warum haben Frauen in fast allen Ländern dieser Erde eine höhere Lebenserwartung als Männer – unabhängig

weiterlesen

Archiv: Bundeskoordination Frauengesundheit (BKF)

Die Bundeskoordination Frauengesundheit (BKF) wurde im September 2001 mit der Zielsetzung gegründet, frauengesundheitlliche Aktivitäten zu bündeln, zu vernetzen und zu unterstützen. Anlass war der im Mai 2001 veröffentlichte Gesundheitsbericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), dessen Empfehlungen für eine frauengerechte Gesundheitsversorgung umgesetzt werden sollten. Zu

weiterlesen

Archiv: Chancengleichheit an medizinischen Fakultäten

Das Projekt zur Chancengleichheit an medizinischen Fakultäten in Deutschland 2001/2005 wurde in Trägerschaft des Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft durchgeführt. Der AKF dankt der Edith-Grünheit-Stiftung des Deutschen Ärztinnenbundes, dem Marburger Bund und besonders den Frauenbeauftragten bzw. den Universitäten Leipzig, Berlin, Hannover, Hamburg, Göttingen, Münster, Essen

weiterlesen

Für eine frauenzentrierte Gynäkologie: Maria Beckermann, Friederike Perl „Frauen-Heilkunde und Geburts-Hilfe“

Das Buchprojekt Die Idee, ein gynäkologisches Fachbuch von Frauen für Männer und Frauen zu schreiben, gab es schon 1994. Einen Vertrag konnten Maria Beckermann und Friederike Perl 1996 vorlegen. 75 Autorinnen aus 14 verschiedenen Berufen, davon Ärztinnen aus 10 verschiedenen Fachrichtungen, machten mit. Der Schwabe Verlag Basel

weiterlesen

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media