Arbeitstagungen der Frauenärztinnen im AKF

„Brust komplex“ – Die Arbeitstagung 2018 der AKF-Frauenärztinnen

Die nächste Fachtagung der Arbeitsgruppe der Frauenärztinnen im AKF zum Thema „Brust komplex“ findet vom 19.04.-22.04.2018 in Hofgeismar/Kassel statt.  Teilnahmeberechtigt sind alle Mitgliedsfrauen im AKF  sowie Gynäkologinnen, die Interesse am Thema haben und bisher noch nicht Mitglied bei uns sind.

Downloads

Programm mit Anmeldeformular und allen weiteren Informationen zur Fachtagung

Anmeldung und Kontakt

Elisabeth Horsch-Wutschel
e-mail: horsch-wutschel@web.de
oder per Fax: 0231 / 46 70 92

Bankverbindung für die Überweisung des Tagungsbeitrags

Kontoinhaberin: Elisabeth Horsch-Wutschel
IBAN DE92 3006 06010203 6860 86
bei Deutsche Apotheker- und Ärztebank


Archiv

2017: OPERATION ETHIK – Medizin-ethisches Handwerkszeug für das Überleben im gesundheitlichen Versorgungs-System (24.05. bis zum 27.05.2017 in Eisenach)
2016: Frauengesundheit im Spannungsfeld – Interkulturelle Kommunikation in Zeiten von Migration und Flucht (04.-07.05.2016 in Hofgeismar bei Kassel)
2015: ReProduktionsMedizin. „Kinder machen“ – heute und morgen (13.05. bis 16.05.2015 in Kloster Drübeck)
2014: Zukunft der gynäkologischen Praxis (30.04.- 03.05.14 in Eisenach)
2013: Gen-Ethik (08. bis 11.05. 2013 in Gelsenkirchen)
2012: Sexualität … (16.05. bis 19.05.2012 Mai 2012 in Eisenach)
2011: Das Geschäft mit der Angst in der Frauenheilkunde (1. bis 4. Juni 2011 in Eisenach)
2010: Gut und gerne älter werden: Frauengesundheit im Alter / Rolle der Gynäkologin (12. bis 15. Mai 2010 in Gelsenkirchen)
2009: Adipositas – Was ist krank am Dicksein? (20. bis 23 Mai 2009, Gelsenkirchen)
2008: Alles ist machbar: Körperstyling – Körperkontrolle (1. bis 4. Mai 2008)
2007: HPV-Impfung und Gyäkologische Praxis: Fahrt ins Ungewisse – oder Aufbruch zu neuen Ufern (16. bis 19. Mai 2007, Weinstadt-Beutelsbach)
2006: Nachsorge nach gynäkologischen Karzinomen (16.05. bis 19.05.2007 in Weinstadt-Beutelsbach)
2005: Über-/ Unter- und Fehlversorgung am Beispiel der Schwangerenvorsorge (4. bis 7. Mai 2005, Köln)
2004: Mammakarzinom, DMP. Qualität, Care-Ethik (19. bis 22. Mai 2004 in Hamburg)
2003: Standards in der Frauenheilkunde – Funktionalisierung der Frauenbewegung (Mai 2003 in Bremen)
2002: Basics in der Frauenheilkunde – Qualitätssicherung (Mai 2002 in Marburg)
2001: Harninkontinenz (April 2001 in Kassel)
2000: Frauenärztin – Berufsbild im Wandel (Mai 2000 am Jadebusen)
1999: Ethik in der Frauenheilkunde – Pränataldiagnostik und Reproduktionsmedizin (Mai 1999, am Jadebusen)
1998 (2): Genitale Infektionen einschließlich HPV-Infektion der Zervix (September 1998, Meissen)
1998 (1): Gesundheitsversorgung von Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen (März 1998 , Tecklenburg)
1997: PCO-Syndrom – Hyperandrogenämie (April 1997, Hamburg)
1996: Endometriose, Umgang mit Frauen nach Vergewaltigung (Mai 1996, Köln)
1995 (2): Wechseljahre: Medikalisierung! Analyse der Hormonstudien, Schwangerschaftsvorsorge (September 1995, Bremen)
1995 (1): Mammografie-Screening, Hysterektomie (Juni 1995 in Münster)

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media