Beiträge mit dem Schlagwort Qualitätssicherung

Verständlich, vertrauenswürdig, nachvollziehbar: AKF-Methodenpapier für Gesundheitsinformation veröffentlicht!

Frauen brauchen Gesundheitsinformationen, um gut informiert und selbstbestimmt Entscheidungen über ihre Gesundheit, ihre Erkrankungen oder die ihrer Kinder treffen zu können. Gesundheitsinformationen, auf die Frauen sich verlassen können, müssen zutreffend, verlässlich, vollständig, unabhängig erstellt und geschlechtergerecht sein. Der Fachbereich Patienteninformation und -beteiligung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.

weiterlesen

22. AKF-Jahrestagung 2015: Frauengesundheit: Rosige Zeiten? Wissen – Wirklichkeiten – Widerstände

Dokumentation der einzelnen Tagungsbeiträge als pdf. Hinweis: Die Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des AKF wieder, sondern die der jeweiligen Referentin.    Aus dem Programm Dr. Dagmar Hertle, 1. Vorsitzende des AKF: Eröffnung der Tagung Christiane Morgenstern: Grußwort des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

weiterlesen

18. AKF-Jahrestagung 2011: Gesichter der Frauengesundheit: Diskussionen und Standpunkte

Aus dem Programm Dr. Maria Beckermann: Eröffnung Angelika Diggins-Rösner: Grußwort Vorträge Prof. Dr. Christina von Braun: Die Angst und das Geld Dr. Christiane Leidinger: Einflusspotentiale in der Versorgung. Gesundheitspolitische Akteurinnen im Gesundheitswesen Dr. Silja Samerski: Der Mythos von der mündigen Patientin Über die Fallstricke von Beratung und

weiterlesen

AKF-Petition für die nationale Registrierungspflicht klinischer Studien beim Deutschen Bundestag

Keine Grauzone für Forschung in Deutschland: Im April 2010 hat der AKF eine Petition zur Registrierung aller klinischen Studien in Deutschland eingereicht. Hier wird viel geforscht. Die Durchführung klinischer Studienin Deutschland gehört zum medizinischen Alltag. Anforderungen an die Forschung amMenschen sind hoch und werden durch internationale Standards

weiterlesen

Flyer: Qualitätskriterien für eine frauengerechte Psychotherapie

Jede Form von Therapie steht in einem kulturellen, historischen und gesellschaftspolitischen Kontext. Psychotherapeutische Behandlung muß dazu dienen, das Selbstbestimmungsrecht und die Kompetenz eines Menschen zu achten und zu fördern. Psychotherapie soll u.a. zum Abbau von Gewaltstrukturen, Diskriminierungen und Benachteiligungen, von denen noch immer besonders Frauen betroffen sind,

weiterlesen

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media